Docly

Erstellen und Ändern von Notfallszenarien

Estimated reading: 5 minutes 65 views

Notfallszenarien sind simulierte Notfälle, die in SIM Dispatcher verwendet werden, um Telefondialoge, Lagemeldungen und Transporte realistisch abzubilden. Sie werden mit Hilfe eines Editors erstellt, der von SIM Dispatcher bereitgestellt wird. Notfallszenarien können verschiedene Szenarien abbilden, zum Beispiel Brand, Verkehrsunfall oder medizinische Notfälle. Es wird zwischen Einsätzen des Rettungsdienstes und der Feuerwehr unterschieden.

Der Score

Der Simulator von SIM Dispatcher kombiniert unterschiedliche Textzeilen eines Notfallszenario miteinander, um einzigartige Dialoge zu schaffen. Dies gibt den Erstellern von Notfallszenarien die Möglichkeit, realitätsnahe Szenarien zu erfinden. Die Möglichkeit, unterschiedliche Textzeilen miteinander zu kombinieren, ermöglicht es auch, Notfallszenarien für verschiedene Regionen oder Länder zu erstellen, da die geografischen und kulturellen Bedingungen in verschiedenen Gebieten unterschiedlich sein können.

Dies macht es allerdings besonders wichtig das alle Textzeilen eines Notfallszenarios, im Falle einer Kombination, logisch zusammenpassen. Jede Textzeile ist im Grunde eine Varietät bzw. Umformulierung einer bestimmten Sache.

Ein Algorithmus errechnet aus unterschiedlichen Faktoren die Einzigartigkeit des Notfallszenarios und stellt diesen als Score dar. Desto höher der Score, desto vielfältiger ist das Notfallszenario. Notfallszenarien müssen einen Mindestscore erfüllen, um für den öffentlichen Pool freigegeben werden zu können.

Verwendung der Syntax

In Notfallszenarien müssen Platzhalter verwendet werden, die später durch Variablen ersetzt werden, die in der Simulation vorhanden sind. Diese Platzhalter folgen einer vorgegebenen Syntax, die bestimmt, wie sie im Text verwendet werden und wie sie mit den Variablen in der Simulation verknüpft werden. In der Simulation würde der Platzhalter dann durch den aktuellen Wert der Variable ersetzt werden, wodurch der Text des Notfallszenarios dynamisch angepasst wird. Die Verwendung von Platzhaltern in Notfallszenarien ermöglicht es, Szenarien zu erstellen, die sich an realen Einsätzen orientieren und somit realitätsnaher gestalten.

Die Syntax kann und sollte in allen Dialogen, wie Telefon und Lagemeldungen, verwendet werden.

Syntax Beschreibung Beispiel Ausgabe
{RandomText:Wort 1|Wort 2|Wort 3}
Fügt einen zufälligen Inhalt ein. Heute ist ein  {RandomText:schöner|schlecher|guter} Heute ist ein guter Tag.
{PatientReport}
Fügt in einer Lagemeldung die Patientensituation ein. Meldung Verkehrsunfall bestätigt. {PatientReport} Meldung Verkehrsunfall bestätigt. An der Einsatzstelle 5 Patienten, 2x Sichtungskategorie rot, 1x mittel, 2x leicht verletzt.
[BEZUG_ErSie]
Fügt er oder sie je nach Geschlecht des Patienten ein, um den es geht. [BEZUG_ErSie] hat wieder solche Schmerzen Sie hat wieder solche Schmerzen
[BEZUG_IhmIhr]
Fügt ihm oder ihr je nach Geschlecht des Patienten ein, um den es geht. [BEZUG_IhmIhr] geht es schon lange so schlecht. Ihm geht es schon lange so schlecht.
[BEZUG_MeinemMeiner]
Fügt meinem X oder meiner X je nach Geschlecht des Patienten ein, um den es geht. X steht für das Verwandtschaftsverhältnis. [BEZUG_MeinemMeiner] geht es schon lange so schlecht. Meinem Opa geht es schon lange so schlecht.
[BEZUG_MeinMeine]
Fügt meinem X oder meiner X je nach Geschlecht des Patienten ein, um den es geht. X steht für das Verwandtschaftsverhältnis. [BEZUG_MeinMeine] hat so starke Atemnot. Meine Mutter hat so starke Atemnot.
[BEZUG_Zufall_IhmMeinem]
Wählt zufällig zwischen [BEZUG_IhmIhr] und [BEZUG_MeinemMeiner] siehe oben
[BEZUG_Zufall_MeinEr]
Wählt zufällig zwischen [BEZUG_MeinMeine] und [BEZUG_ErSie] siehe oben

Status und Freigabe

Notfallszenarien können von jedem erstellt werden. Sobald ein Notfallszenario erstellt wurde, wird es überprüft, um sicherzustellen, dass es den festgelegten Kriterien entspricht. Diese Kriterien können je nach Ereignis unterschiedlich sein, aber in der Regel umfassen sie Dinge wie die Realitätsnähe des Szenarios, die Qualität des Textes und die Angemessenheit des Szenarios in Hinsicht des Aufkommens in der Realität. Sobald ein Notfallszenario überprüft und freigegeben wurde, steht es allen Benutzern zur Verfügung und wird im Pool der Simulation eingespielt.

Entwurf Das Notfallszenario wurde angelegt ist aber unvollständig oder enthält Fehler.
Intern Das Notfallszenario enthält keine Fehler und kann bei eigenen Leitstellen verwendet werden. Es kann zur Überprüfung für die globale Nutzung übermittelt werden.
In Prüfung Das Notfallszenario wird überprüft, ob es die Anforderungen für die globale Nutzung erfüllt.
Freigegeben Das Notfallszenario wurde erfolgreich überprüft. Es taucht im globalen Pool für Notfallszenarien auf.

Die goldenen Regeln: Kritieren für die Überprüfung und Freigabe

  • Beachte Rechtschreibung, Grammatik und Satzzeichen. Jeder Satz wird am Anfang groß geschrieben, keine doppelten Ausrufezeichen.
  • Verwende keine Begrüßungen, Dramatisierungen bzw. Sätze oder Wörter wie „Hallo“, „Guten Tag“, „bitte schnell“, „ich weiß nicht weiter…“. Diese werden vom Simulator zufällig eingefügt und es würde sich sonst eine Dopplung ergeben.
  • Verwende immer die SIM Dispatcher Syntax. Bei Dialogen für Notfallszenarien des Rettungsdienstes müssen in jedem Fall die Bezugsvariablen verwendet werden, da Patientengeschlecht, -alter, -bezug immer unterschiedlich sein können.
  • Alle Zeilen und Variationen müssen in der Kombination einen logischen Sinn ergeben. Sie sollen unterscheidlich formuliert sein, müssen aber inhaltlich gleich sein.
    • Beispiel: Wenn der Anrufer von einer Katze im Baum spricht, muss die Lagemeldung auch „Katze“ enthalten und nicht „Hund“.
  • Fomuliere möglichst viele Antwortvarianten auf Fragen sowie verschiedene Einleitungen. Dies steigert den Score.
  • Vor und nach der Verwendung von der Syntax {…} / [BEZUG…] ist jeweils ein Leerzeichen erforderlich (Ausnahme: Satzzeichen).
  • Füge keine Nachforderungen von Ressouren oder Rettungsmitteln in Dialogen bzw. Lagemeldungen ein. Welche Ressourcen an der Einsatzstelle fehlen, werden bei dem Funkspruch automatisch durch die Simulation angehängt.

Weiterführende Informationen: Beispiele für richtige Texte und Dialoge

Teile diesen Artikel
INHALT